HomeAktuellesJobsLinksKontaktSitemap
AllgemeinesNothilfekurseVerkehrskunde-KurseMotorrad-GrundkurseFahrschule/PreiseWAB-WeiterbildungskurseLKW/Car/BusCZV-KurseFahrangst
PersonenwagenAnhänger Kat. BETheoriekurs Kat. C1/D1/C/DFahrschule Kat. C1/D1Fahrschule Kat. C/CEFahrschule Kat. DMotorradAnmeldeformular Fahrschule

Anhänger – Kat. BE

Fahrzeuglenkerinnen und Fahrzeuglenker die: 
– eine Fahrzeugkombination mit einem Gesamtgewicht von mehr als 3500 kg  
– einen Anhänger, dessen Gesamtgewicht schwerer ist als das Leergewicht des Zugfahrzeugs, 
führen wollen, müssen eine praktische Führerprüfung absolvieren.

Um die Führerprüfung absolvieren zu können, müssen Sie folgende Schritte beachten:

  1. Das Antragsformular für den Lernfahrausweis ausfüllen. Dieses erhalten Sie bei der Fahrschule team humm, beim Strassenverkehrsamt oder bei Ihrer Gemeinde.
  2. Der Nothelferkurs sowie die Basistheorie müssen nicht absolviert werden, wenn Sie den Lernfahrausweis oder den Führerausweis der Kat. B bereits besitzen.
  3. Absolvieren von Fahrstunden bei der Fahrschule team humm bis zur Prüfungsreife.
  4. Anmeldung zur praktischen Führerprüfung.
  5. Praktische Führerprüfung beim Strassenverkehrsamt.

Wie ist das Angebot der Fahrschule team humm für Firmen und Organisationen?
Wir führen auch diverse Kurse für Firmen und Organisationen in Ihren eigenen Räumlichkeiten durch. Die im Kurs gemachten Erfahrungen können dadurch direkt im Arbeitsfeld umgesetzt werden. Unsere praxiserfahrenen Fahrlehrer werden die Schulungen Ihren Wünschen und Bedürfnissen anpassen, denn persönliche Beratung ist uns ein wichtiges Anliegen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir beraten Sie gerne!

Kann ich die Fahrschule auch mit meinem eigenen Fahrzeug und Anhänger absolvieren?
Sie können gerne auch mit Ihrer eigenen Kombination bei uns Fahrstunden absolvieren.

Was sind die Anforderungen an einen Anhänger?
Die Kombination muss aus einem Prüfungsfahrzeug der Kat. B und einem Anhänger mit einem Gesamtgewicht von mindestens 1000 kg bestehen. Damit müssen Sie eine Geschwindigkeit von mindestens 80 km/h erreichen können. Der Anhänger muss geschlossen und mindestens so breit und hoch sein wie das Zugfahrzeug. Bei der Führerprüfung muss das Betriebsgewicht des Anhängers mindestens 800 kg betragen.

Kann ich auch eigene Lernfahrten machen?
Sofern Sie über den Führerausweis des Zugfahrzeuges verfügen, sind Sie berechtigt, eigene Lernfahrten durchzuführen. Vergessen Sie aber nicht, dass das Fahrzeug immer mit einem «L» gekennzeichnet sein muss.

 

1 Lektion Fahrschule dauert 60 Minuten.
Barzahlung jeweils an Fahrlehrer.

Preise 
Fr. 130.–/Lektion (inkl. Fahrzeug und Anhänger)
Fr. 90.–/Lektion (nur Fahrlehrer – eigenes Fahrzeug und Anhänger)

Jetzt anmelden


Versicherung
Die Administrationspauschale/Versicherung (Unfall und Vollkasko) für die Dauer des Fahrunterrichtes (max. jedoch 2 Jahre) ist obligatorisch.
Minimalprämie Personenwagen Fr. 100.– + Anhänger Fr. 40.–. Zahlbar bei Fahrschulbeginn.


Allgemeine Bedingnungen
Im Verhinderungsfalle 24 Stunden vorher anrufen oder E-Mail senden, damit die reservierte Zeit nicht verrechnet werden muss.
Sämtliche Fahrstunden sind bis zur Führerprüfung zu bezahlen.
Die An- und Rückfahrkosten zur Führerprüfung inkl. Prüfung werden mit 2 Lektionen berechnet.