HomeAktuellesJobsLinksKontaktSitemap
AllgemeinesNothilfekurseVerkehrskunde-KurseMotorrad-GrundkurseFahrschule/PreiseWAB-WeiterbildungskurseLKW/Car/BusCZV-KurseFahrangst
CZV-GrundausbildungCZV-WeiterbildungskurseCZV Firmeninterne Kurse

Aktuelle Kurse

Übersicht KurseFahren im schwierigen GeländeKonfliktmanagement/LKW-TechnikFahrer als VisitenkarteARV 1LadungssicherungSicheres Fahren IFahrzeugtechnikFahrzeugtechnik C1,D1ErnährungNothilfe BLS/AEDHerausforderung SchulbusErste Hilfe in der Praxis

CZV-Weiterbildung
asa-anerkannt

Kursteil 1 «LKW-Technik»

Der Kurs fokussiert sich auf eine Vertiefung der Kenntnisse über den Motor, die Betriebsflüssigkeiten, die Wartung des Lastwagens und die Funktion von ASR und ESP.

Lernziele 

  • Der Teilnehmer lernt etwas über die Grundfunktionen des Verbrennungsmotors, er kennt die Betriebsflüssigkeiten und weiss, wie er diese prüft, sowie was ESP und ASR sind.
  • Der Teilnehmer reagiert richtig bei Betriebsstörungen und in Gefahrensituationen mit dem Fahrzeug.
  • Der Teilnehmer kann seine Kenntnisse über den Motor sowie über die Betriebsflüssigkeiten am Fahrzeug und während der Fahrt anwenden, das heisst, er weiss bei einer Betriebsstörung, wie er richtig reagiert. Ebenfalls kennt er die Funktionsweise von ASR und ESP und weiss, wann und wo diese Systeme zum Einsatz kommen.

Kursteil 2 «Antriebsstrang und Bremssystem»

Der Kurs fokussiert sich auf vertiefte Kenntnisse der Kraftübertragung und der Bremsen des LKWs.

Lernziele 

  • Der Teilnehmer weiss wie die Kraft vom Motor bis zu den Antriebsrädern gelangt und wie ein Lastwagen verzögert.
  • Der Teilnehmer erkennt mechanische Probleme oder Bremsprobleme und reagiert richtig.
  • Der Teilnehmer wendet seine Kenntnisse über die Mechanik und das Bremssystem des Lastwagens so an, dass bei einem auftretenden Problem an seinem Fahrzeug kein weiterer Schaden entstehen kann.

Kursteil 3 «Fahrzeugelektrik»

Der Kurs fokussiert sich auf eine Kenntnisvertiefung des Elektroschemas und der verschiedenen elektrischen Bauteile am Fahrzeug, sowie die Behebung von kleinen elektrischen Problemen.

Lernziele 

  • Der Teilnehmer kennt das Grundschema und die elektrischen Bauteile des Fahrzeugs.
  • Der Teilnehmer erkennt ein elektrisches Problem und handelt richtig.
  • Der Teilnehmer kennt die Grundfunktionen der Fahrzeugelektrik und die Bauteile und reagiert bei einem elektrischen Problem richtig. Das heisst, er kann Probleme selber beheben, oder weiss, was zu tun ist, wenn eine selbstständige Behebung nicht möglich ist.

Kursteil 4 «Selbsthilfe»

Der Kurs vermittelt Kenntnisse zum Thema kleine Pannen und zeigt Wege zu Problemlösungen und Vorgehensweisen im Pannenfall auf.

Lernziele

  • Der Teilnehmer lernt kleine Probleme oder Defekte zu beheben und weiss wie zu handeln ist, wenn er das Problem nicht alleine lösen kann.
  • Der Teilnehmer weiss wie er im Pannenfall handeln muss.
  • Der Teilnehmer kann seine Kenntnisse über die Technik des Lastwagens zur Selbsthilfe im Pannenfall anwenden oder weiss, wie vorzugehen ist, wenn er das Problem nicht ohne fremde Hilfe lösen kann.
     

Kursort
Theorielokal team humm, Poststrasse 8, 8953 Dietikon (neben Café Plaza)

Kursdauer
1 Tag (8 bis 17 Uhr)

Mindestteilnehmer
6 Personen

Unterrichtssprache
Deutsch

Kurskosten
Fr. 280.–/Tag

Inbegriffen sind Kursunterlagen, Getränke, Mittagessen (exkl. Getränke), SARI-Gebühr.
Das Kursgeld ist bis zum Veranstaltungstag zu bezahlen.

Weitere Informationen zu den CZV-Kursen erhalten Sie unter 
Telefon 079 407 41 03, Thomy Lüthi

Kursdaten: Bitte gewünschten Kurs anklicken!